Entspannen, abschalten und treiben lassen.

Lucia Dobler ist aufgewachsen in Weissbad, Appenzell Innerrhoden. In der elfköpfigen Bauernfamilie wurde viel musiziert. Ihr Traum war es schon immer, Menschen zu helfen. Über Umwege hat sie sich diesen Traum erfüllt und leitet seit 17 Jahren den Wellnessbereich im BelArosa.

Lucias liebstes Hobby war Skifahren. Nach einer Lehre als Verkäuferin kam Lucia mit jungen Jahren nach Arosa zu Carmenna Sport, um Hobby und Beruf zu verbinden. Nach zehn Jahren im Sportgeschäft wechselte sie auf die Bank. Während diesen elf Jahren, in denen sie als Banksekretärin arbeitete, ging sie berufsbegleitend ihrem Traum nach und absolvierte diverse Ausbildungen.

 

 

«Hab Sonne im Herzen,
ob’s stürmt oder schneit!»

Lucia Dobler

 

 

Mit klassischer Massage und Fussreflexzonenmassage – beides krankenkassenanerkannt – hat sie sich 1998 selbstständig gemacht. Ihr Ausbildungsdurst jedoch war noch lange nicht gestillt. Nach der Weiterbildung zur integrativen Kinesiologin startete Lucia 2002 zusammen mit Ursi Eugster die Betreuung unseres Wellnessbereichs. Parallel dazu kam die Ausbildung zur Craniosacral-Therapeutin. Und um den ganzen Beauty- & Wellnessbereich abdecken zu können, will natürlich auch Kosmetik und Fusspflege gelernt sein. Selbst heute besucht Lucia jedes Jahr bis zu 40 Stunden Weiterbildungen zum Wohl ihrer Kundinnen und Kunden. Egal wo’s drückt, wo’s schmerzt, wo’s zieht, Lucia und ihr Team wissen Rat und haben garantiert eine passende Behandlung im Angebot. Wir wollten mehr wissen von Lucia:

 

Wie machst du dich fit für den Tag?

Ich starte mit einem einfachen Yoga-Flow oder anderen Übungen, die mir guttun. Nach einem kleinen Frühstück gehe ich meistens zu Fuss oder mit dem Bike über den Eichhörnliweg ins BelArosa. Das schätze ich sehr. Nicht jeder hat das Glück, einen so schönen Arbeitsweg zu haben.

 

Wie lautet dein Lebensmotto?

Hab Sonne im Herzen, ob’s stürmt oder schneit!

 

Was bereitet dir am meisten Freude in deinem Job?

Im Team zu arbeiten und natürlich der persönliche Kontakt zu den Gästen und Einheimischen. Ich kann auf die Menschen eingehen und sie individuell behandeln.

 

Was schätzen die Kundinnen und Kunden besonders?

Wir haben viele Stammgäste. Diese schätzen unsere Erfahrung und dass wir seit Jahren dasselbe Team sind.

 

Gönnst du dir auch ab zu eine Massage?

Natürlich gehe ich regelmässig zur Massage! Ich kann nicht immer nur geben. (lacht) Vor allem in den Ferienprobiere ich immer wieder gerne Neues aus.

 

Was gefällt dir am neuen Wellness am besten?

Mein Bereich bleibt klein, aber fein. Besonders freue mich auf die neuen Farben. Und natürlich aufs Floating. Da würde ich mich am liebsten täglich selber reinlegen.

 

Gibt es sinnvolle Synergien zum Therapieangebot?

Ich empfehle immer, vor der Massage in die Sauna zu gehen. Dann ist man schon aufgewärmt und geistig etwas entspannter.

 

Welche Behandlung empfiehlst du nach einem langen Tag auf der Piste?

Eine Sportmassage für Beine und Rücken. Diese unterstützt die Regeneration und führt ganz nebenbei auch zu geistigem Wohlbefinden.

 

Was empfiehlst du bei Alltagsstress oder wenn man einfach nur abschalten möchte?

Da hilft eine Obsidiana Massage mit heissen Edelsteinen, eine ayurvedische Ganzkörpermassage mit warmem Öl oder eben, man lässt sich treiben im nigelnagelneuen Floating.

 

Kann ich spontan buchen oder muss ich im Voraus reservieren? 

Es ist immer gut sich frühzeitig anzumelden, da wir in der Saison stark ausgelastet sind.

 

Auch für’s Floating?

Besonders für’s Floating!


Gut zu wissen

Geniessen Sie unsere Winter-Wellnesstage.


16. bis 20. Dezember 2019

Sommerpreise im Winter

buchen Sie unsere
Zimmer zu Sommerpreisen

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.